NL EN DE FR ES

Ralf und Loek bei der Schotterbegehung auf dem Mont Ventoux

Fatpigeon X Cycle Travel

Bei den ersten Treffen zwischen den Jungs von Fatpigeon und Cycle Travel hat es sofort Klick gemacht!
Wir beschlossen sofort, gemeinsam die Eurobike zu besuchen und nach Kombinationen aus Abenteuer, Medien, Tourismus, Reisen usw. zu suchen.
Es blieb nicht bei einem Flirt und wie Nol es so schön beschrieben hat, ist es keine einmalige 'Urlaubsliebe' 😉 Cycle Travel und Fatpigeon haben große Pläne und wir werden in den kommenden Jahren noch viele weitere coole Abenteuer für euch organisieren!

Foto von WODO Productions (www.woutvandedonk)
Foto von WODO Productions (www.woutvandedonk)

Schotterabenteuer der nächsten Stufe

Leidenschaft für das Fahrrad, Leidenschaft für das Reisen und ein unstillbarer Hunger nach Abenteuern. Bei FatPigeon kommt das alles in Form von Schotter zusammen. Wenn man dann noch ein paar gleichgesinnte Freunde, ein gutes Bier und ein BBQ dazu nimmt, hat man eine goldene Kombination.

Vor etwa 10 Jahren lernten sich Nol und Loek bei der studentischen Radsportvereinigung in Tilburg kennen. Dort machen sie wöchentliche Ausfahrten, monatliche Wochenendausflüge und jährliche gemeinsame Radtouren. Ihre Wege trennen sich, als beide das Arbeitsleben als Bauingenieur und Online-Marketing-Stratege entdecken.

Auf einer sonnigen Terrasse treffen sie sich Jahre später wieder, und Nol erzählt Loek, wie er sein Herz an Gravel verloren hat. 15 Minuten später war die Entscheidung gefallen: Kurswechsel, alle Bälle auf das Abenteuer und auf den Bau von FatPigeon.

FatPigeon erlebt "Abenteuer der nächsten Stufe" und teilt sie mit der Welt durch inspirierende Inhalte. FatPigeon hilft nationalen Tourismusregionen, Marken in der Welt des Radsports und Veranstaltungen, ihre Marke zu stärken. Alle mit dem gleichen Ziel: so viele Menschen wie möglich auf das Fahrrad zu bringen, die Natur zu genießen und Menschen zu Abenteuern zu inspirieren.

In dem Prozess, "seine Leidenschaft in Arbeit zu verwandeln", spielt #enjoythedistance eine zentrale Rolle. Indem wir genau das tun, was wir lieben und es in vollen Zügen genießen, ist uns kein Abenteuer zu verrückt!

FatPigeon_voor_Rogelli-07_1000x1000

Nol van Loon

Für Nol ist das Fahrrad viel mehr als nur ein Transportmittel oder ein Sportgerät. In vielen Ecken der Welt hat Nol die Erfahrung gemacht, dass das Fahrrad das ideale Bindeglied zwischen den Menschen und damit die Basis für langfristige Freundschaften ist. Er sieht das Fahrrad auch als natürliche Medizin gegen jede Form von Stress, Frustration oder negativer Energie.

Vor allem nutzt er das Fahrrad, um die Welt zu sehen, sich jeden Tag zu verbessern und sich mit anderen zu messen. Letzteres tut Nol schon seit Jahren gerne. Von UCI-Rennen auf verschiedenen Kontinenten bis hin zu Runden um die Kirche von fast jedem Dorf in den BeNeLux-Ländern - das Rennen ist etwas Magisches.

Für Nol gilt: Je verrückter das Abenteuer, desto besser.

Loek Luijbregts

Mit sechs Jahren war er der jüngste Teilnehmer des viertägigen Fahrradfestivals 1995 und radelte schon, als man das noch Fahrradurlaub nannte. Mit einem alten Mountainbike machte er sich mit einem Freund und ohne Navigation auf den Weg in die Schweiz. Seine Liebe zur Natur und eine gute Geschichte kommen in seinem Wunsch, schöne Erinnerungen zu schaffen, und seiner noch jungen Leidenschaft für Schotter perfekt zusammen. Aber andererseits hat er es geschafft, einen Ironman nach sieben Monaten zu beenden...

Loek ist immer für Herausforderungen im weitesten Sinne des Wortes zu haben. Vom Aufbau einer netten Kooperation bis zur Flussüberquerung, von der Organisation einer Vulkan-Aktion in Chile bis zur zeltlosen Übernachtung mit selbstgemachten Würstchen, alles ist möglich!

FatPigeon_voor_Rogelli-08_1000x1000

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zuerst

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken

Garantiefonds

© 2022 Cycle Travel | Powered By E-Expansion | Datenschutzbestimmungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen